Wissen

Lexikon natürlich gesunder Schlaf

Zirbe

Icon 01

Zirbe - Zirbenholz

Mehr als nur Holz – Die Zirbelkiefer (Arve) wächst im Hochgebirge unter extremen klimatischen Bedingungen und kontrollierter Forstbewirtschaftung.
Der unverwechselbare Duft aus den Harzen der Zirbe bewirkt eine beruhigende und kreislaufschonende Wirkung im Schlafumfeld.

Milbenstopp

Icon 02

Milbenstopp

ProNatura Milbenstopp ist ein rein biologischer Schutz aus den natürlichen Ölessenzen von Zitrone, Lavendel und Eukalyptus. Durch die Imprägnierung des Stoffes wird die Population der Hausstaubmilbe im Bett vermieden und die Milben sterben ab.
Das Besondere, auch nach dem Waschen wurde die Wirksamkeit nachgewiesen.

ProNatura Milbenstopp ist Hypoallergen und absolut geruchslos.

Weidenrinde

Icon 03

Weidenrinde

Die in der Weidenrinde enthaltene Salicylsäure ist auch ein wesentlicher Wirkstoff bei Kopfschmerzen und Gelenksschmerzen.
Bei ProNatura werden diese Weidenrindefasern in Unterbetten eingearbeitet und ist unter dem Titel Energiebettwaren erhältlich.

Naturkautschuk - Naturlatex

Icon 04

Naturkautschuk - Naturlatex

Naturkautschuk wird aus der Milch des tropischen „Naturkautschukbaums" HEVEA BRASILIENS gewonnen, es handelt sich um ein nachwachsendes Produkt aus der Plantagenbewirtschaftung.
Durch die besondere Molekülstruktur besitzt Naturkautschuk einzigartige klimatische und ergonomische Funktionalität und kann sich so der menschlichen Anatomie perfekt anpassen. Für die Herstellung von Naturkautschuk wird um 6-10x weniger Energie verbraucht als für die Herstellung von synthetischen Latex.

Cashmere

Cashmere

Cashmere

Die kleine, genügsame Cashmere-Ziege liefert uns das feinste und edelste Haar. Sie lebt in unwirtlichen Höhen des Himalaya, in China, Tibet und Afghanistan.  
Im Gegensatz zum Schaf muss die Cashmere-Ziege (ebenso wie Yak und Trampeltier) nicht geschoren werden. Im Frühjahr tritt ein natürlicher Fellwechsel ein, die Haare fallen von selbst aus. Für die Verarbeitung wird nur das weiche, feine, wärmende Unterhaar verwendet. Pro Tier und pro Jahr werden nur ganz geringe Mengen gewonnen.
Steppbetten mit Cashmere-Füllung sind ein Traum für jeden „Bettengenießer“. Die Decke umschmeichelt uns, das feine seidige Haar bringt wohlige Wärme. Die große Feuchtigkeitsaufnahme sorgt für ein trockenes (und somit gesundes) Schlafklima, die hohe Atmungsaktivität lässt die Haut atmen, die Leichtigkeit sorgt für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.